Klaus Eckel

Kabarett

Über 10.000 Schlagzeilen rattern jedes Jahr durch das menschliche Gehirn. Meistens denkt man sich nur noch: Uff. Ich vermute das Problem ist Folgendes: Die Erde wiegt 5,972 Trillionen Tonnen. Das Gehirn 1,3 Kilo. Die ganze Welt passt einfach nicht unter eine Schädeldecke. Es wird Zeit, das Gehirn auf den Kopf zu stellen mit Klaus Eckels Programm „Weltwundern“. Auch mit seinem neuen Programm „Zuerst die gute Nachricht“ ist ihm ein Programm gelungen, das nichts undniemanden verschont.

„Rasant und routiniert verschießt der 41-Jährige ein Pointenfeuerwerk, wo man fast fürchten muss, dass ihm in Zukunft nichts mehr einfallen wird. Lautes Auflachen im Sekundentakt befällt selbst den letzten Griesgram. Dass da noch Luft für kluge Gedanken bleibt, ist eine Meisterleistung.“ – Der Standard

www.klauseckel.at